Produkte

StecaGrid SEM

Smart Energy Manager

StecaGrid SEM picture.jpg
StecaGrid SEM picture 3D.jpg
StecaGrid SEM Produktbild Homepage.jpg
X
StecaGrid SEM picture.jpg
StecaGrid SEM picture 3D.jpg
StecaGrid SEM Produktbild Homepage.jpg

Beschreibung

Smart Energy Manager für coolcept fleX, coolcept³ fleX, coolcept fleX XL

Die Lösung für das Einspeisemanagement

Der StecaGrid SEM bietet verschiedene Möglichkeiten, mit einer Photovoltaikanlage ein Einspeisemanagement zu realisieren. So kann ein Rundsteuerempfänger des jeweiligen Verteilnetzbetreibers angeschlossen werden. Zusätzlich kann die Einspeiseleistung am Netzanschlusspunkt auf einen einstellbaren Wert begrenzt werden oder das Rundsteuersignal auf den Relais- Ausgang geschaltet werden. An den StecaGrid SEM können über die RS485 Schnittstelle bis zu zehn Wechselrichter angeschlossen werden.

Einfachste Installation

StecaGrid SEM lässt sich im Schaltschrank direkt neben dem Rundsteuerempfänger montieren. Das Gehäuse hat die schaltschranktypischen Abmessungen und lässt sich auf einer Hutschiene montieren. Die Stromversorgung erfolgt direkt über 230V. Ein Steckernetzteil oder eine externe Gleichstromversorgung werden nicht benötigt.

Über eine USB-Schnittstelle am StecaGrid SEM kann auf alle angeschlossenen StecaGrid Wechselrichter zugegriffen werden. Die Verbindung zu einem PC erfolgt über ein Standard USB Kabel. Die Schnittstelle ist an der Frontseite des Gehäuses angebracht - so muss die Abdeckung im Schaltschrank nicht entfernt werden.

Merkmale

Technische Zeichnung: StecaGrid SEM Smart Energy Manager

Produktmerkmale

  • Wandmontage mit Hutschiene
  • Kompaktes und robustes Produktdesign
  • Leise und emissionsfrei
  • Wartungsfrei
  • Firmware Update möglich

Anzeigen

  • 4 LEDs zeigen Betriebszustände

Schnittstellen

  • Steca RS-485-Bus

Optionen

  • Datenlogger anschließbar

Zertifikate

  • CE-konform
  • Made in Germany

Downloads

Bedienungsanleitungen

  •  StecaGrid SEM Bedienungsanleitung DE, EN · pdf · 2,216 MB

Produktdatenblatt

  •  StecaGrid SEM productdatasheet DE · pdf · 0,253 MB
  •  StecaGrid SEM productdatasheet EN · pdf · 0.253 MB
  •  StecaGrid SEM productdatasheet FR · pdf · 0,254 MB
  •  StecaGrid SEM productdatasheet PL · pdf · 0,342 MB

Produktbilder, Zeichnungen, etc.

  •  StecaGrid SEM Produktbild drawing · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 0,264 MB
  •  StecaGrid SEM Produktbild drawing · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,178 MB
  •  StecaGrid SEM Produktbild 3D · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 1,039 MB
  •  StecaGrid SEM Produktbild 3D · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,334 MB
  •  StecaGrid SEM Produktbild · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 0,801 MB
  •  StecaGrid SEM Produktbild · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,265 MB

Zertifikate

  •  StecaGrid SEM Zertifikat CE · pdf · 0,801 MB

Technische Daten

 StecaGrid SEM
Charakterisierung des Betriebsverhaltens
Eigenverbrauch
< 3 W
Einsatzbedingungen
Einsatzgebiet
klimatisiert in Innenräumen, nicht klimatisiert in Innenräumen
Schnittstelle zum Wechselrichter
Steca RS-485-Bus mit max. 1.000 m Kabellänge und maximal 10 Busteilnehmern
Umgebungstemperatur
0 °C … +60 °C
Lagertemperatur
-40 °C … +85 °C
Relative Feuchte
0 % … 95 %
Geräuschemission
geräuschlos
Ausstattung und Ausführung
Schutzart
IP 20
Anschlussklemmen (fein- / einzeldrahtig)
1,5 mm² / 2,5 mm²
Abmessungen (X x Y x Z)
72 x 91 x 58 mm
Gewicht
300 g
Stromversorgung
230 V / 50 Hz oder 60 Hz
Kommunikationsschnittstelle
2 x RJ45; 4 x analog für Rundsteuerempfänger, über Schraubklemmen; USB, Typ B; S0-Schnittstelle
Relais-Ausgang
potentialfreier Kontakt, 250 V AC / 16 A
Prüfbescheinigungen
siehe Zertifikate-Download auf der Produktseite der Homepage
 
Sie sind hier: