Produktarchiv

StecaGrid Connect

PC-Netzwerkschnittstelle für StecaGrid 1900, StecaGrid 2000+ und StecaGrid 2010+

StecaGrid Connect 3D.jpg
X
StecaGrid Connect 3D.jpg

Beschreibung

Die Überwachung mit der optional verfügbaren Netzwerkkarte StecaGrid Connect ist komfortabel. Der hier integrierte Webserver ermöglicht es, ohne zusätzliche Software Daten auf einem gewöhnlichen Webbrowser (z. B. Internet-Explorer) darzustellen.

Erweiterte Möglichkeiten zur grafischen Auswertung und zum Archivieren von Daten bietet die kostenlose Software StecaGrid Connect User.

Der eigene PC genügt, um alle Daten des Solarstrom­systems mithilfe der Software bequem und grafisch verständlich aufbereitet vom Schreibtisch aus einzusehen und auszuwerten.

Der Installateur verfügt mit StecaGrid Connect Service (hier anfragen) über das ideale Werkzeug, jederzeit einen kurzfristigen, exakten und reibungslosen Service zu gewährleisten.

Fernüberwachung

Wird der Wechselrichter darüber hinaus noch ans Internet angeschlossen, ist die Überwachung der Solaranlage über die StecaGrid Connect von jedem Rechner der Welt möglich: der Zugang erfolgt passwortgeschützt mit der Software StecaGrid Connect User/Service oder einfach über einen gewöhnlichen Webbrowser.

Darüber hinaus bietet KATEK Memmingen die Möglichkeit der externen Anlagenüberwachung. Per E-Mail wird der Nutzer nicht nur über die Erträge seiner Wechselrichter, sondern auch  bei auftretenden Störungen informiert.

Downloads

Bedienungsanleitungen

  •  StecaGrid Connect Bedienungsanleitung DE, EN, FR · pdf · 7,171 MB

Produktdatenblatt

  •  StecaGrid Connect productdatasheet BG · pdf · 0,165 MB
  •  StecaGrid Connect productdatasheet DE · pdf · 0,164 MB
  •  StecaGrid Connect productdatasheet EN · pdf · 0.164 MB
  •  StecaGrid Connect productdatasheet FR · pdf · 0,164 MB
  •  StecaGrid Connect productdatasheet IT · pdf · 0,164 MB
Sie sind hier: