Produktarchiv

StecaGrid 2010+

2.000 W bis mehrere 10.000 W

StecaGrid 2010plus Master Slave photo 300dpi 3D.jpg
X
StecaGrid 2010plus Master Slave photo 300dpi 3D

Beschreibung

Diese Produktreihe besteht aus Mastern und Slaves. Der Master enthält wie die Slaves einen Wechselrichter, bietet aber darüber hinaus noch zusätzliche Funktionen: ein vierzeiliges Display, einen Datenlogger zur Speicherung der Ertragswerte, eine länderspezifische Netzüberwachung auf der Wechselstromausgangsseite und die Möglichkeit, eine optionale Schnittstellenkarte einzusetzen.

Flexible Anlagenplanung

Jeder Wechselrichter (Master oder Slave) der Produktreihe verfügt über zwei Eingänge mit jeweils eigenem MPP-Tracker. An jeden Eingang kann ein Modulstring angeschlossen werden. Je nach Bedarf sind die Eingänge auch parallel schaltbar.

Der Vorteil eines solchen Systems ist die geringere Anfälligkeit für negative Einflüsse wie etwa Teilverschattungen, Funktionsstörungen oder den Ausfall eines Strings. Durch den Einsatz mehrerer dezentraler Master-Slave-Kombinationen können die Kosten für die Gleichstromverkabelung reduziert und elektrische Verluste minimiert werden.

Galvanische Trennung

Die StecaGrid 2000+ und StecaGrid 2010+ Wechselrichter sind mit einem Hochfrequenz-Transformator ausgestattet und damit galvanisch getrennt. Das ermöglicht den uneingeschränkten Einsatz von Dünnschichtmodulen. Trotzdem werden Wirkungsgrade von bis zu 95 % erzielt.

Unterschiedlichste Einsatzbedingungen

StecaGrid Wechselrichter bieten konstante Leistungsfähigkeit über einen weiten Umgebungstemperaturbereich. Dies wird unterstützt durch eine wartungsfreie und natürliche Konvektion über die großzügig dimensionierten Kühlrippen. Da auf einen Lüfter verzichtet wird, arbeiten die Wechselrichter nahezu geräuschlos. Dank der hohen Schutzart sind die StecaGrid Wechselrichter zudem für den Einsatz im Außenbereich geeignet.

Integrierter DC-Schalter

Um die Montagezeit zu verkürzen, enthält der Wechselrichter StecaGrid 2010+ einen integrierten DC-Schalter. Aus Sicherheitsgründen kann die Kabelabdeckung, welche sich über dem DC-Steckkontakter befindet, nur abgenommen werden, wenn der DC-Schalter ausgeschaltet ist.

StecaGrid 2000+ und StecaGrid 2010+ (Master und slaves) lassen sich untereinander kombinieren.

Garantieleistung

Die StecaGrid 2000+ und 2010+ haben eine Garantie von 5 Jahren. Optional kann die Garantiezeit auf 10 Jahre verlängert werden.

Merkmale

Produktmerkmale

  • Flexibel und erweiterbar
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Geringes Gewicht
  • Einfache Installation
  • Master-Slave-Konzept
  • Lüfterlos und wartungsfrei
  • Integrierter Datenlogger
  • Geeignet zur Außeninstallation
  • Zwei-Maximum-Power-Point-Tracker (MPP-Tracker) pro Gerät
  • Integrierter DC-Schalter
  • Wandmontage mit Stahl-Wandhalter für einfachste Montage

Elektronische Schutzfunktionen

  • Integrierte Temperaturüberwachung mit Leistungsderating

Anzeigen

  • Text-LC-Display
  • Mehrfarbige LED zeigt Betriebszustände
  • für aktuelle Leistung, Energieerträge, Betriebsparameter, Datum, Uhrzeit, Serviceinformationen

Bedienung

  • Mehrsprachige Menüführung
  • Vier Cursor-Tasten zur Menüwahl

Downloads

Bedienungsanleitungen

  •  StecaGrid 2010+ Bedienungsanleitung DE, EN, FR · pdf · 20,845 MB

Produktdatenblatt

  •  StecaGrid 2010+ productdatasheet BG · pdf · 0,953 MB
  •  StecaGrid 2010+ productdatasheet DE · pdf · 0,599 MB
  •  StecaGrid 2010+ productdatasheet EN · pdf · 0.615 MB
  •  StecaGrid 2010+ productdatasheet FR · pdf · 0,823 MB
  •  StecaGrid 2010+ productdatasheet IT · pdf · 0,829 MB
Sie sind hier: