Produkte

Steca Solsum

0606, 0808, 1010

  • Sehr benutzerfreundlicher Laderegler
  • LED Anzeige
  • Automatische Batteriespannungserkennung
  • Professionelle Lastüberwachung
  • Geringer Eigenverbrauch
Steca Solsum 0606 picture.jpg
X
Steca Solsum 0606 picture.jpg

Beschreibung

Die Steca Solsum Generation zählt zu den erfolgreichsten und am häufigsten eingesetzten Ladereglern in Solar-Home-Systemen. Mit Lastströmen bis zu 10 A bei automatischer Umschaltung von 12 V bzw. 24 V ist sie optimal für Geräte mit bis zu 240 W Leistung geeignet.

Die Leiterplatte ist komplett elektronisch geschützt und die LED-Anzeige erlaubt ein leichtes Ablesen des Batteriestatus. Die Anschlüsse ermöglichen eine einfache Verbindung von Solarpanelen, Batterie und Last. Der Steca Solsum F arbeitet als energieeffizienter Serien-Regler auf PWM-Basis.

Merkmale

Technische Zeichnung: Steca Solsum  0606, 0808, 1010

Produktmerkmale

  • Serien-Topologie mit MOSFETs
  • Automatische Spannungsanpassung
  • Spannungsregelung
  • PWM-Regelung
  • Mehrstufige Ladetechnologie
  • Stromkompensierte Lastabschaltschwelle
  • Automatische Lastabschaltung und –wiedereinschaltung
  • Temperaturkompensation
  • Negative Erdung einer oder positive Erdung mehrerer Klemmen möglich
  • Monatliche Ausgleichsladung

Elektronische Schutzfunktionen

  • Überladeschutz
  • Tiefentladeschutz
  • Verpolschutz von Modul (≤36 V), Last und Batterie
  • Automatische elektronische Sicherung
  • Kurzschlussschutz von Last und Modul
  • Überspannungsschutz am Moduleingang
  • Leerlaufschutz ohne Batterie
  • Rückstromschutz bei Nacht
  • Übertemperatur- und Überlastschutz
  • Lastabschaltung bei Batterieüberspannung

Anzeigen

  • Multifunktions-LED-Display
  • Mehrfarbige LED
  • 4 LEDs zeigen Betriebszustände
  • für Betrieb, Ladezustand, Störmeldungen

Optionen

  • Abend- oder Nachtlichtfunktion ab Werk oder über Steca PA RC100 einstellbar
  • Parametrierung der Funktionswerte über Steca PA RC100

Zertifikate

  • CE-konform
  • RoHS-konform
  • Made in EU
  • Hergestellt unter ISO 9001 und ISO 14001

Zubehör

  • Programmiereinheit Steca PA RC100

Downloads

Bedienungsanleitungen

  •  Steca Solsum Bedienungsanleitung EN · pdf · 0,362 MB
  •  Steca Solsum Bedienungsanleitung ES · pdf · 0,518 MB
  •  Steca Solsum Bedienungsanleitung FR · pdf · 0,507 MB
  •  Steca Solsum Bedienungsanleitung IT · pdf · 0,414 MB
  •  Steca Solsum Bedienungsanleitung DE · pdf · 0,371 MB

Produktdatenblatt

  •  Steca Solsum productdatasheet DE · pdf · 0,227 MB
  •  Steca Solsum productdatasheet EN · pdf · 0.227 MB
  •  Steca Solsum productdatasheet FR · pdf · 0,228 MB

Produktbilder, Zeichnungen, etc.

  •  Steca Solsum Produktbild drawing · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 0,292 MB
  •  Steca Solsum Produktbild drawing · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,191 MB

Zertifikate

  •  Steca Solsum Zertifikat CE_Zertifikat_Solsum · pdf · 0,845 MB

Technische Daten

 060608081010
Charakterisierung des Betriebsverhaltens
Systemspannung
12 V (24 V)
Eigenverbrauch
< 4 mA
DC-Eingangsseite
Leerlaufspannung Solarmodul (bei minimaler Betriebstemperatur)
< 47 V
Modulstrom
6 A
8 A
10 A
DC-Ausgangsseite
Laststrom
6 A
8 A
10 A
Wiedereinschaltspannung (LVR)
12,4 V … 12,7 V (24,8 V … 25,4 V)
Tiefentladeschutz (LVD)
11,2 V … 11,6 V (22,4 V … 23,2 V)
Batterieseite
Ladeendspannung
13,9 V (27,8 V)
Boostladespannung
14,4 V (28,8 V)
Eingestellter Akkutyp
Gel
Einsatzbedingungen
Umgebungstemperatur
-25 °C … +50 °C
Ausstattung und Ausführung
Anschlussklemmen (fein- / einzeldrahtig)
4 mm² / 6 mm² - AWG 12 / 9
Schutzart
IP 31
Abmessungen (X x Y x Z)
145 x 100 x 30 mm
Gewicht
ca. 150 g
 
  • Technische Daten bei 25 °C / 77 °F
  • einstellbar über Steca PA RC100: Wiedereinschaltspannung, Tiefentladeschutz, Ladeendspannung, Boostladespannung, Akkutyp
  • Wechselrichter dürfen nicht an den Lastausgang angeschlossen werden.
Sie sind hier: