Produkte

Steca Solarix

2525, 4040

  • Hochwertiger Ladezustandsalgorithmus (SOC)
  • Professionelle Batterieladestrategie
  • Grafisches Display
  • Automatische Batteriespannungserkennung
  • Professionelle Lastüberwachung
Steca Solarix picture.jpg
Steca Solarix picture 3D.jpg
X
Steca Solarix picture.jpg
Steca Solarix picture 3D.jpg

Beschreibung

Die Solarladeregler Steca Solarix 2525 und 4040 sind eine Weiterentwicklung der international beliebten Regler-Familie Steca PR. Dank des erhöhten Modul- und Laststroms eignen sich die Regler nun auch für noch größere Anlagen. Zudem verfügen die Geräte über eine integrierte USB-Ladebuchse, an welcher Smartphones und Tablets geladen werden können.
Die neuesten Ladetechnologien verbunden mit einer Ladezustandsbestimmung ergeben eine optimale Batteriepflege und Kontrolle. Ein großes Display informiert den Nutzer mit Hilfe von Symbolen über alle Betriebszustände. Der Ladezustand wird in der Art einer Füllstandsanzeige visuell dargestellt. Daten wie z. B. Spannung, Strom und Ladezustand können auch digital als Zahl auf dem Display angezeigt werden. Zudem verfügt der Regler über einen Energiezähler, den der Nutzer selbst zurücksetzen kann.

Merkmale

Technische Zeichnung: Steca Solarix 2525, 4040

Produktmerkmale

  • Shunt-Topologie mit MOSFETs
  • Ladezustandsberechnung durch Steca AtonIC (SOC)
  • Automatische Spannungsanpassung
  • PWM-Regelung
  • Mehrstufige Ladetechnologie
  • SOC-abhängige Lastabschaltschwelle
  • Automatische Lastabschaltung und –wiedereinschaltung
  • Temperaturkompensation
  • Negative Erdung einer oder positive Erdung mehrerer Klemmen möglich
  • Integrierter Datenlogger (Energiezähler)
  • Abend-, Nacht- und Morgenlichtfunktion
  • Selbsttestfunktion
  • Monatliche Ausgleichsladung
  • USB-Ladebuchse für Smartphones und Tablets

Elektronische Schutzfunktionen

  • Überladeschutz
  • Tiefentladeschutz
  • Verpolschutz von Modul, Last und Batterie
  • Automatische elektronische Sicherung
  • Kurzschlussschutz von Last und Modul
  • Überspannungsschutz am Moduleingang
  • Leerlaufschutz ohne Batterie
  • Rückstromschutz bei Nacht
  • Übertemperatur- und Überlastschutz
  • Lastabschaltung bei Batterieüberspannung

Anzeigen

  • Grafik-LC-Display
  • für Betriebsparameter, Störmeldungen, Selbsttest

Bedienung

  • Einfache menügeführte Bedienung
  • Programmierung durch Tasten
  • Manueller Lastschalter

Optionen

  • Alarmkontakt

Zertifikate

  • CE-konform
  • RoHS-konform
  • Made in EU
  • Hergestellt unter ISO 9001 und ISO 14001

Zubehör

  • Externer Temperatursensor Steca PA TS10

Downloads

Bedienungsanleitungen

  •  Steca Solarix Bedienungsanleitung DE · pdf · 0,706 MB
  •  Steca Solarix Bedienungsanleitung EN · pdf · 0,701 MB
  •  Steca Solarix Bedienungsanleitung ES · pdf · 0,713 MB
  •  Steca Solarix Bedienungsanleitung FR · pdf · 0,713 MB
  •  Steca Solarix Bedienungsanleitung IT · pdf · 0,694 MB
  •  Steca Solarix Bedienungsanleitung PT · pdf · 0,697 MB

Produktdatenblatt

  •  Steca Solarix productdatasheet DE · pdf · 0,280 MB
  •  Steca Solarix productdatasheet EN · pdf · 0.280 MB
  •  Steca Solarix productdatasheet FR · pdf · 0,281 MB

Produktbilder, Zeichnungen, etc.

  •  Steca Solarix Produktbild 3D · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 1,222 MB
  •  Steca Solarix Produktbild 3D · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,380 MB
  •  Steca Solarix Produktbild · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 1,141 MB
  •  Steca Solarix Produktbild · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,388 MB
  •  Steca Solarix Produktbild drawing · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 0,263 MB
  •  Steca Solarix Produktbild drawing · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,099 MB

Zertifikate

  •  Steca Solarix Zertifikat CE · pdf · 0,779 MB

Technische Daten

 25254040
Charakterisierung des Betriebsverhaltens
Systemspannung
12 V (24 V)
Eigenverbrauch
18,5 mA
DC-Eingangsseite
Leerlaufspannung Solarmodul (bei minimaler Betriebstemperatur)
< 47 V
Modulstrom
25 A
40 A
DC-Ausgangsseite
Laststrom
25 A
40 A
USB-Ladebuchse
5,2 V / 1,5 A
Wiedereinschaltspannung (SOC / LVR)
> 50 % / 12,6 V (25,2 V)
Tiefentladeschutz (SOC / LVD)
< 30 % / 11,1 V (22,2 V)
Batterieseite
Ladeendspannung
13,9 V (27,8 V)
Boostladespannung
14,4 V (28,8 V)
Ausgleichsladung
14,7 V (29,4 V)
Eingestellter Akkutyp
flüssig (einstellbar über Menü)
Einsatzbedingungen
Umgebungstemperatur
-10 °C … +50 °C
Ausstattung und Ausführung
Anschlussklemmen (fein- / einzeldrahtig)
16 mm² / 25 mm² - AWG 6 / 4
Schutzart
IP 30
Abmessungen (X x Y x Z)
187 x 97 x 45 mm
Gewicht
350 g
 
  • Technische Daten bei 25 °C / 77 °F
  • Wechselrichter dürfen nicht an den Lastausgang angeschlossen werden.
Sie sind hier: