Produkte

Frischwasserregler

Heizungsregler, Frischwasserregler, Frischwasser, Frischwassertechnik

Leistungsstarke Technik für höchsten Komfort

Trinkwasser hygienisch und energieeffizient zu erwärmen – das ist die Aufgabe der bedarfsabhängig arbeitenden Frischwassertechnik. Sie reduziert das Risiko der Verkeimung und Legionellenvermehrung erheblich.

Wird Frischwasser entnommen, erkennt dies der Frischwasserregler und veranlasst die Entladepumpe, über den Plattenwärmetauscher heißes Wasser aus dem Pufferspeicher zu entnehmen. Der Plattenwärmetauscher erhitzt das Wasser im Durchlauferhitzerprinzip. Der Frischwasserregler steuert die Pumpendrehzahl der Entladepumpe, sodass auch bei wechselnder Entnahmemenge die Warmwassertemperatur konstant auf dem eingestellten Wert gehalten wird.

Dieses intelligente Regelungssystem gewährleistet niedrige Rücklauftemperaturen zum Pufferspeicher und uneingeschränkten Warmwasserkomfort.

Die Frischwassertechnik ist die ideale Ergänzung zu allen Heizsystemen, die Pufferspeicher verwenden: z. B. thermische Solaranlagen, Holzheizkessel, Wärmepumpen und wassergeführte Kaminöfen.



TF B001 Produktbild Homepage.jpg

Steca TF B001

Frischwasserregler (kompakt)
mehr
 
TF B202 Produktbild Homepage.jpg

Steca TF B202

Frischwasserregler (kompakt)
mehr
 
 
TF A603 MC  Produktbild Homepage.jpg

Steca TF A603 MC+

Frischwasserregler (autark)
mehr
 
TF A603 MCK  TF A603 KS Produktbild Homepage.jpg

Steca TF A603 MCK+ / TF A603 KS+

Frischwasserregler (Kaskadierung)
mehr
 
 
Frischwasser, Frischwassertechnik, Frischwasserregler

Frischwassertechnik

Direkte, frische und hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlauferhitzerprinzip: In einer Frischwasserstation wird warmes Wasser nur dann erhitzt, wenn es tatsächlich benötigt wird.mehr
mehr
Frischwasserlabor, Steca, Prüfstand, Vierer-Kaskade, Schaltung

Steca Frischwasserlabor

Im Steca Frischwasserlabor werden praxisnah sowohl autarke als auch kaskadierbare Frischwasserstationen unterschiedlicher Leistungsgrößen mit verschiedenen thermodynamischen Einflussgrößen unter Anwendung verschiedener Parameter getestet und optimiert.mehr
mehr
Sie sind hier: