Produkte

Energie- und Einspeisemanagement

Energy management Bereichsbild 640px.jpg

Einfaches Einspeisemanagement für Systeme mit einem Wechselrichter

Die Wechselrichter der coolcept- und coolcept³-Familie verfügen über eine Modbus-
RTU-Schnittstelle, an die ein Modbus- Energiezähler angeschlossen werden kann.

Die Einspeiseleistung kann dabei beliebig begrenzt oder sogar komplett unterbunden werden. Die Leistung, die maximal ins Netz eingespeist werden soll, lässt sich bequem am Wechselrichterdisplay in Watt einstellen. Somit kann beispielsweise die 70 %-Limitierung erfüllt werden. Durch die Kommunikation
über Modbus RTU erfolgt die Regelung sehr schnell.

Mehrere bereits vorprogrammierte Energiezähler ermöglichen eine schnelle und einfache Installation: am Wechselrichter muss lediglich der entsprechende Energiezähler-Typ ausgewählt werden.

Somit stellen die coolcept-Wechselrichter auf einfachste und kostengünstigste Art und Weise eine einfache Einspeisemanagement-Lösung zur Verfügung, die ohne weiteres Zubehör möglich ist.

Diese Lösung ist optimiert für Systeme mit einem Wechselrichter. Kommen mehrere Wechselrichter je System zum Einsatz oder sind weitere Funktionen erforderlich, wird der StecaGrid SEM (Smart Energy Manager) eingesetzt.



StecaGrid SEM Produktbild Homepage.jpg

StecaGrid SEM

Smart Energy Manager
mehr
 
Sie sind hier: