KATEK Memmingen erhält IHK-Bildungspreis 2020 für agiles Ausbildungskonzept

01444137 8C45 4865 B7FB 825020ED0FF8
Der Solar- und Energiespezialist KATEK Memmingen GmbH wurde am 10. Februar 2020 in Berlin in der Kategorie „Sonderpreis“ mit Platz zwei ausgezeichnet – mit Teilnahme der Auszubildenden

Berlin/Memmingen – Selbstlernkompetenz, Eigenverantwort-lichkeit, Problemlösefähigkeit, Teamwork und interdisziplinäres Denken und Handeln stehen beim agilen Ausbildungskonzept e.nova lab der KATEK Memmingen im Vordergrund. Es sollen die Kompetenzen, die vor allem für die Industrie 4.0 und Digitalisierung erforderlich sind, vermittelt werden. Platz zwei in der Kategorie Sonderpreis beim IHK Bildungspreis: darüber freuten sich die Auszubildenden und Ausbildungsleiter Andreas Mayer bei der Preisverleihung in Berlin.

Aus über 100 Bewerbungen hatte die Fachjury – Experten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung – zwölf Finalisten bestimmt. Sie gehören zu Deutschlands engagiertesten Unternehmen im Bereich Aus- und Weiterbildung. Die vier besten jeder Kategorie wurden jetzt in Berlin ermittelt. 300 Prüfer haben live abgestimmt und KATEK Memmingen mit dem 2. Platz in der Kategorie „Sonderpreis“ ausgezeichnet. Der IHK-Bildungspreis unterstreicht damit den hohen Stellenwert der beruflichen Bildung für den Wirtschaftsstandort Deutschland und zeigt die eindrucksvolle Bildungsleistung der Unternehmen. Der aus dem ZDF bekannte Oliver Welke moderierte, Dr. Eric Schweitzer, Präsident der DIHK, und Elke Büdenbender, Frau des Bundespräsidenten, richteten lobende Worte an die ausgezeichneten Unternehmen.
„Am Erfolg des Projekts e.nova.lab haben unsere Azubis den größten Anteil. Die Berlinreise ist ein Zeichen der Anerkennung, die Teilnahme an der Verleihung somit selbstverständlich. Dass wir nun tatsächlich als zweiter Sieger die Auszeichnung erhalten haben, macht alle stolz und beweist, dass die KATEK Memmingen den richtigen Weg eingeschlagen hat“, so Ausbildungsleiter Andreas Mayer.
Von und mit den Auszubildenden
Das electronic innovation lab, kurz e.nova lab, steht vor allem für die Entwicklung von neuen Ideen und ergänzt die bestehenden Ausbildungssäulen wie innerbetriebliche Schulungen, Training on the Job in verschiedenen Abteilungen und die Vermittlung von Soft Skills. Challenges und Projekte werden in kollaborativen Teams ausgearbeitet und zwar in der modernen agilen Methode. So können Talente identifiziert und weiterentwickelt werden.

Über KATEK Memmingen GmbH

KATEK Memmingen GmbH steht seit über 40 Jahren für Ideen und Innovationen als Elektronikdienstleister. Mit 750 Mitarbeitern und Werken in Memmingen und Bulgarien, ist die KATEK Memmingen GmbH, als Solar- und Energie-Spezialist, Teil der KATEK SE – führender Hersteller von elektronischen Baugruppen und Geräten. Der Verbund aus derzeit sechs Unternehmen mit zehn Produktionsstandorten in Europa garantiert Sicherheit und Stabilität in wachsenden und zukunftsträchtigen Märkten. Die insgesamt 2.300 Mitarbeiter der KATEK SE entwickeln, fertigen und vertreiben täglich kundenindividuelle und marktgerechte Lösungen, die begeistern. Als Teil der Primepulse Gruppe verfügt die KATEK SE über ein internationales Netzwerk und eine solide Grundlage für strategisches Wachstum.

Weitere Informationen:

KATEK Memmingen GmbH
Karola Sieger
Mammostraße 1
87700 Memmingen
www.katek-group.com
www.steca.com
T 08331 8558-580
karola.sieger@steca.de

Weitere Informationen für Presse:

Alexandra Wagner-Simmer
Aemilian-Öttlinger-Straße 30
83543 Rott am Inn
T 08039 9076-39
alexandra@wagner-simmer.de
www.wagner-simmer.de

Cool, cooler, coolcept fleX XL

x
Username:
Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde gesendet

Ihre Anfrage

* = Pflichtfelder
x

Produktvergleich

Noch nicht alle gewünschten Produkte in der Vergleichsliste?
Weitere Produkte hinzufügen

So geht's:
Öffnen Sie die gewünschte Produktgruppe und fügen Sie das Produkt über die Schaltfläche "+ Produkt vergleichen" dem Produktvergleich hinzu.