Steca Elektronik GmbH                                                                                              
Mammostraße 1
87700 Memmingen
Germany
Fon +49 (0) 8331 85 58-0
Fax +49 (0) 8331 85 58-131
E-Mail: info@steca.de 

 

 


Sie haben sich folgende Inhalte für die Kontaktanfrage vorgemerkt :

Wenn Sie Ihre Anfrage sofort versenden möchten, klicken Sie hier: Sonst schließen Sie einfach dieses Fenster und blättern weiter in unserem Angebot.
Kontaktformular Fenster schließen

Sie haben sich folgende Inhalte für die Kontaktanfrage vorgemerkt:

Wenn Sie Ihre Anfrage sofort versenden möchten, klicken Sie hier: Sonst schließen Sie einfach dieses Fenster und blättern weiter in unserem Angebot.
Kontaktformular Fenster schließen
Steca
deutsch


 
Strom von der Sonne ...
               ... für den täglichen Gebrauch

Bedienungsanleitung
EN, PT
Datenblatt
DE EN ES FR IT BG
Bilder 300 dpi
Bilder 72 dpi
Garantieverlängerung
DE EN FR
 
Anlagenüberwachung
Meteocontrol



Solar-LogTM



Produktkatalog PV Netzeinspeisung
DE
EN
ES
FR
IT

CN
Archiv
 

StecaGrid 1900

1.840 W bis
mehrere 10.000 W

Die DualString-Produktreihe besteht aus Mastern und Slaves. Der Master enthält wie die Slaves einen Wechselrichter, bietet aber darüber hinaus noch zusätzliche Funktionen: ein vierzeiliges Display, einen Datenlogger zur Speicherung der Ertragswerte, eine länderspezifische Netzüberwachung auf der Wechselstromausgangsseite und die Möglichkeit, eine optionale Schnittstellenkarte einzusetzen.

Flexible Anlagenplanung

Der StecaGrid 1900 arbeitet nach dem DualString-Konzept. Das bedeutet: jeder Wechselrichter (Master oder Slave) verfügt über zwei Eingänge mit jeweils eigenem MPP-Tracker. An jeden Eingang kann ein Modulstring angeschlossen werden. Je nach Bedarf sind die Eingänge auch parallel schaltbar.

Der Vorteil eines solchen Systems ist die geringere Anfälligkeit für negative Einflüsse wie etwa Teilverschattungen, Funktionsstörungen oder den Ausfall eines Strings. Durch den Einsatz mehrerer dezentraler Master-Slave-Kombinationen können die Kosten für die Gleichstromverkabelung reduziert und elektrische Verluste minimiert werden.

Galvanische Trennung

DualString Wechselrichter von Steca sind mit einem Hochfrequenz-Transformator ausgestattet und damit galvanisch getrennt. Das ermöglicht den uneingeschränkten Einsatz von Dünnschichtmodulen. Trotzdem werden Wirkungsgrade von bis zu 95 % erzielt.

Unterschiedlichste Einsatzbedingungen

StecaGrid Wechselrichter bieten konstante Leistungsfähigkeit über einen weiten Umgebungstemperaturbereich. Dies wird unterstützt durch eine wartungsfreie und natürliche Konvektion über die großzügig dimensionierten Kühlrippen. Da auf einen Lüfter verzichtet wird, arbeiten die Wechselrichter nahezu geräuschlos. Dank der hohen Schutzart sind die StecaGrid DualString Wechselrichter zudem für den Einsatz im Außenbereich geeignet.

StecaGrid 1900 D Master lässt sich mit StecaGrid 2000+ Slave und StecaGrid 2010+ Slave kombinieren.

Garantieleistung

Der StecaGrid 1900 hat eine Garantie von 5 Jahren. Optional kann die Garantiezeit auf 10 Jahre verlängert werden.





Produktmerkmale
  • Zwei-Maximum-Power-Point-Tracker (MPP-Tracker) pro Gerät
  • Flexibel und erweiterbar
  • Hoher Wirkungsgrad
  • DualString-Konzept
  • Geringes Gewicht
  • Einfache Installation
  • Master-Slave-Konzept
  • Geeignet zur Außeninstallation
  • Lüfterlos und wartungsfrei
  • Integrierter Datenlogger
  • Wandmontage mit Stahl-Wandhalter für einfachste Montage

Elektronische Schutzfunktionen
  • Integrierte Temperaturüberwachung mit Leistungsderating
Anzeigen
  • Text-LCD-Display
    - für aktuelle Leistung, Energieerträge, Betriebsparameter, Datum, Uhrzeit, Serviceinformationen
  • Mehrfarbige LED zeigt Betriebszustände
Bedienung
  • Mehrsprachige Menüführung
  • Vier Cursor-Tasten zur Menüwahl

 
 

Universell einsetzbar


StecaGrid 1900 ist konzipiert für Solarstromanlagen ab 1.840 W aufwärts. Auch für schwierige Dachverhältnisse wie teilverschattete oder unterschiedlich ausgerichtete Dachflächen ist dieser Wechselrichter die erste Wahl: für den Eigenheimbesitzer wie für den Landwirt.

Ein Master lässt sich mit ein oder zwei zusätzlichen Slaves erweitern, so lassen sich Wechselrichtereinheiten mit 3.680 oder 5.520 W realisieren. In einer Anlage können mehrere Master-Slave-Kombinationen zum Einsatz kommen.




StecaGrid 1900 Wechselrichter können bis
weit über 100 kW verschaltet werden:


 
 

Datalogger und Display


StecaGrid 1900 DualString-Wechselrichter bieten serien­mäßig Funktionen zur vollständigen integralen Überwachung des Solarstromsystems. Sowohl die Betriebszustände des Systems (Spannung, Leistung der ­Module, Netzfrequenz und Netzspannung) als auch die Energieerträge von Master und Slaves werden erfasst. Auf dem Display sind diese Messwerte ­jederzeit ersichtlich.

Noch komfortabler ist die Überwachung mit der optional verfügbaren Netzwerkkarte StecaGrid Connect.



Link zu   >>StecaGrid Connect



 
 

Service- und Systeminformationen