Produkte
Steca steht traditionell für Ideen und Innovationen als Elektronikdienstleister (EMS-Provider) und Hersteller von Produktlinien der Marke Steca in der Solarelektronik und den Batterie-Ladesystemen. Wir alle schaffen durch Eigenverantwortung und Können individuelle elektronische Produkte von überzeugender Qualität und bieten diese auf globalen Märkten an. Einfache Geschäftsprozesse, faire Partnerschaften und transparente Kommunikation sind erfahrbar und machen uns gemeinsam erfolgreich.


Durchdachte und aufeinander abgestimmte Prozesse, kombiniert mit der Kompetenz, Flexibilität und Erfahrung eines modernen Dienstleistungsunternehmens, tragen wesentlich zum Gelingen eines Projektes bei. Steca­ beherrscht diese Schritte und Prozesse und garantiert die zeitgerechte Fertigstellung, eine hohe gleichbleibende Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis.


Qualität und Zertifikate
Geschäftsfelder
Entwicklung
Produktion Elektronik
Produktion Kabeltechnik
Prozesse
Als führender Anbieter von Produkten für die Solarelektronik setzen wir bei der Regelung und Steuerung der Sonnenenergie international Maßstäbe. In den drei Marktsegmenten Photovoltaik Netzeinspeisung, Photovoltaik autarke Systeme und der Solarthermie steht die Marke Steca für Innovation und Weitblick. Konzeption, Entwicklung, Produktion und Vertrieb haben sich höchsten Qualitätsstandards verschrieben.

MessenSeminareDownload Produktkataloge
Batterieladetechnik von Steca zeichnet sich von Beginn an durch hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Dazu entwickeln wir seit mehreren Jahrzehnten effiziente und leicht zu bedienende Ladetechnik in Kooperation mit führenden Batterieherstellern und Instituten, um einen sicheren Einsatz Ihrer Batterien sicher zu stellen.
Ladegeräte
Stellplatzversorgungsgeräte
Produktarchiv
Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Fragen rund um das Unternehmen, unsere Produkte und Dienstleistungen. Senden Sie uns eine Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.
Unternehmen
Steca Elektronik GmbH

Fon: +49-(0)8331-8558-0
Fax: +49-(0)-8331-8558-131

Mail: info@steca.de
Kontaktformular
Elektronikdienstleistung
Elektronik, Entwicklungsdienstleistungen

Fon: +49-(0)8331-8558-240
Fax: +49-(0)-8331-8558-131

Mail: Michael.Ackers@steca.de
Kontaktformular
Solar und Energie
Solarelektronik, Batterie-Ladesysteme

Fon: +49-(0)8331-8558-100
Service: +49-(0)8331-8558-833
Fax: +49-(0)-8331-8558-132
Mail: info@stecasolar.de
Kontaktformular

Steca Power Tarom

2070, 2140, 4055, 4110, 4140

  • Hochwertiger Ladezustandsalgorithmus (SOC)
  • Professionelle Batterieladestrategie
  • Grafisches Display
  • Automatische Batteriespannungserkennung
  • Professionelle Lastüberwachung
Power Tarom picture
Power Tarom picture 3D
Steca Power Tarom Produktbild Homepage
X
Power Tarom picture
Power Tarom picture 3D
Steca Power Tarom Produktbild Homepage

Beschreibung

Speziell konzipiert für industrielle und im Freien befindliche Anwendungen, wird der Steca Power Tarom in einem IP 65-Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahl geliefert.

Dieser Solarladeregler kann große Systeme auf drei Spannungsniveaus (12 V, 24 V, 48 V) regeln. Der Steca Power Tarom­ basiert auf der Technologie der Steca Tarom Regler. Parallel geschaltet können mehrere Regler dieser Reihe über einen herkömmlichen DC-Bus in einem einfachen Solar-Home-System oder Hybrid-System betrieben werden.

Merkmale

Technische Zeichnung: Steca Power Tarom 2070, 2140, 4055, 4110, 4140

Produktmerkmale

  • Shunt-Topologie mit MOSFETs
  • Ladezustandsberechnung durch Steca AtonIC (SOC)
  • Automatische Spannungsanpassung
  • PWM-Regelung
  • Mehrstufige Ladetechnologie
  • SOC-abhängige Lastabschaltschwelle
  • Automatische Lastwiedereinschaltung
  • Temperaturkompensation
  • Negative Erdung einer oder positive Erdung mehrerer Klemmen möglich
  • Integrierter Datenlogger (Energiezähler)
  • Selbsttestfunktion
  • Monatliche Ausgleichsladung

Elektronische Schutzfunktionen

  • Überladeschutz
  • Tiefentladeschutz
  • Verpolschutz von Modul, Last und Batterie
  • Verpolschutz durch interne Sicherung
  • Automatische elektronische Sicherung
  • Kurzschlussschutz von Last und Modul
  • Überspannungsschutz am Moduleingang
  • Leerlaufschutz ohne Batterie
  • Rückstromschutz bei Nacht
  • Übertemperatur- und Überlastschutz
  • Lastabschaltung bei Batterieüberspannung

Anzeigen

  • Text-LCD-Display

Bedienung

  • Einfache menügeführte Bedienung
  • Programmierung durch Tasten
  • Manueller Lastschalter

Schnittstellen

  • RJ45-Schnittstelle zu PA Tarcom / PA HS200

Optionen

  • Externer Temperatursensor (im Lieferumfang enthalten)
  • Alarmkontakt

Zertifikate

  • Weltbankzertifikat für Nepal
  • Tropentauglich (DIN IEC 68 Abschnitt 2-30)
  • CE-konform
  • Made in Germany
  • Entwickelt in Deutschland
  • Hergestellt unter ISO 9001 und ISO 14001

Zubehör

  • Datenlogger Steca PA Tarcom
  • Datenkabel Steca PA CAB1 Tarcom
  • Stromsensor Steca PA HS200
  • Externer Temperatursensor Steca PA TS10

Downloads

Bedienungsanleitungen

  •  Steca Power Tarom Bedienungsanleitung DE · pdf · 0,726 MB
  •  Steca Power Tarom Bedienungsanleitung EN · pdf · 0,706 MB
  •  Steca Power Tarom Bedienungsanleitung ES · pdf · 1,181 MB
  •  Steca Power Tarom Bedienungsanleitung IT · pdf · 0,701 MB

Produktdatenblatt

  •  Steca Power Tarom productdatasheet DE · pdf · 0,264 MB
  •  Steca Power Tarom productdatasheet EN · pdf · 0.264 MB
  •  Steca Power Tarom productdatasheet ES · pdf · 0,264 MB
  •  Steca Power Tarom productdatasheet FR · pdf · 0,265 MB

Produktbilder, Zeichnungen, etc.

  •  Steca Power Tarom Produktbild 3D · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 2,811 MB
  •  Steca Power Tarom Produktbild 3D · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,816 MB
  •  Steca Power Tarom Produktbild · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 2,834 MB
  •  Steca Power Tarom Produktbild · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,799 MB
  •  Steca Power Tarom Produktbild drawing · jpg, 300 DPI, Druckqualität · 0,498 MB
  •  Steca Power Tarom Produktbild drawing · jpg, 72 DPI, Web-Qualität · 0,282 MB

Zertifikate

  •  Steca Power Tarom Zertifikat CE · pdf · 0,226 MB

Technische Daten

 20702140405541104140
Charakterisierung des Betriebsverhaltens
Systemspannung
12 V (24 V)
12 V (24 V)
48 V
48 V
48 V
Eigenverbrauch
14 mA
DC-Eingangsseite
Leerlaufspannung Solarmodul (bei minimaler Betriebstemperatur)
< 50 V
< 50 V
< 100 V
< 100 V
< 100 V
Modulstrom
70 A
140 A
55 A
110 A
140 A
DC-Ausgangsseite
Laststrom
70 A
70 A
55 A
55 A
70 A
Wiedereinschaltspannung (SOC / LVR)
> 50 % / 12,6 V (25,2 V)
> 50 % / 12,6 V (25,2 V)
> 50 % / 50,4 V
> 50 % / 50,4 V
> 50 % / 50,4 V
Tiefentladeschutz (SOC / LVD)
< 30 % / 11,1 V (22,2 V)
< 30 % / 11,1 V (22,2 V)
< 30 % / 44,4 V
< 30 % / 44,4 V
< 30 % / 44,4 V
Batterieseite
Ladeendspannung
13,7 V (27,4 V)
13,7 V (27,4 V)
54,8 V
54,8 V
54,8 V
Boostladespannung
14,4 V (28,8 V)
14,4 V (28,8 V)
57,6 V
57,6 V
57,6 V
Ausgleichsladung
14,7 V (29,4 V)
14,7 V (29,4 V)
58,8 V
58,8 V
58,8 V
Eingestellter Akkutyp
flüssig (einstellbar über Menü)
Einsatzbedingungen
Umgebungstemperatur
-10 °C … +60 °C
Ausstattung und Ausführung
Anschlussklemmen (fein- / einzeldrahtig)
50 mm² - AWG 1
95 mm² - AWG 000
50 mm² - AWG 1
70 mm² - AWG 00
95 mm² - AWG 000
Schutzart
IP 65
Abmessungen (X x Y x Z)
330 x 330 x 190 mm
360 x 330 x 190 mm
330 x 330 x 190 mm
360 x 330 x 190 mm
360 x 330 x 190 mm
Gewicht
10000 g
 
  • Technische Daten bei 25 °C / 77 °F
  • Wechselrichter dürfen nicht an den Lastausgang angeschlossen werden.
SOC, Ladezustand, berechnung, Ladetechnologie

Steca's Ladetechnologie

Mit SOC oder „state of charge“ bezeichnet man den aktuellen Ladezustand der Batterie. Dieser wird in Prozent angegeben.mehr
mehr
Nachtlichtsysteme, Spezialanwendung, Solar-Home-Systeme, Griechenland

Nachtlichtsysteme

Spezialanwendung der Solar-Home-Systeme für Straßenlampen, Bushaltestellen und andere automatische Nachtbeleuchtungen.mehr
mehr
Sie sind hier:

© 2017 Steca Elektronik GmbH    nach oben